Alete 3+ Launch – Toddler Range

Knabberspaß für die Kleinsten mit Obsties und Gemüsies

Alete Toddler Range Babynahrung Launch Grafikdesign Branding-Strategie Verpackungsdesign Logodesign Line Extension

Seit 85 Jahren steht die Traditionsmarke Alete für hochwertige Baby- und Kleinkindernahrung und gilt damit als die zweitbekannteste Babynahrungsmarke im deutschen Markt. Die seit 2020 aktualisierte Alete bewusst Markenbotschaft „Natürlich gut für uns“ unterstützt bei der frühzeitigen Einführung gesunder Essgewohnheiten bei Kindern. Mit der Einführung von gefriergetrockneten Snacks für Kinder ab 3 Jahren Ende 2021, legt Alete bewusst den Grundstein für die Entwicklung einer neuen Produkt-Range und die Erweiterung der Zielgruppe in den Bereich Toddler.

Herausforderung der Designentwicklung der neuen Alete-Range war es, eine Balance herzustellen, die beiden Zielgruppen gerecht wird: einerseits optische kindliche Signale zu kreieren und gleichzeitig das Thema bewusste Ernährung bei den Eltern sicherzustellen. Startpunkt des Launches war eine Design-Konzeption mit alternativen Markenstories, Illustrations-Stilrichtungen und Charakteren. Mütter und Kinder bestätigten im Research den Favoriten, der ideal zur Alete Markenbotschaft „Natürlich gut für uns“ passt. Für den neuen Markenauftritt im Rahmen der Weiterentwicklung zur Toddler-Marke heben sich die neuen Produkte gestalterisch deutlich von den bisherigen Designs (Unter 1 Jahr und über 1 Jahr) ab.

Mit dem neu kreierten Alete bewusst-Dach in Blätterform, einem individuellen Illustrationsstil und einem Mix aus illustrierten und fotorealistischen Food-Abbildungen wird eine klare Differenzierung zum Wettbewerb innerhalb der Produktkategorie geschaffen, aber auch eine Wiedererkennbarkeit der Marke Alete bewusst garantiert. Das neue Design verspricht eine gute shelf Power am POS und somit neue Kaufanreize, die starke Bündelung aller Toddler-Produkte und die Range- und Markenwiedererkennung für Alete bewusst. 

Der altersgerechte Charakter eines Kinderbuchs mit fröhlichem, aber mildem Farbklima spricht besonders die Heavy User an: die Kleinen. Die zwei illustrierten Charaktere, süße und gleichzeitig freche Mäuse, lassen in ihre idyllische Garten-Welt einblicken und erzeugen spielerisch und explorativ ein Bewusstsein über die Lebensmittelbeschaffung und die Herkunft sowie das Ernten der Zutaten. Die Kinder werden durch eine liebevolle Vielfalt mit unterschiedlichen Stories, bunten Farben und greifbaren Gestaltungselementen innerhalb der Range involviert und begeistert. 

Aber auch die anspruchsvollen Eltern, die durchaus hohen Wert auf die Ernährung der Kinder legen, werden von den leckeren, gesunden Snacks überzeugt. Durch die für beide Zielgruppen klar verständliche Selling-Story „Wo kommt mein Gemüse her?“ mit den kleinen Garten-Mäusen wird Platz für individuelle Geschichten und Gespräche zwischen Groß und Klein geschaffen. Die Produktabbildung on Pack entstanden in einem Food-Shooting, bilden für die Eltern die neuen Snacks im Original ab und erzeugen damit Vorfreude auf den leckeren, knusprigen Knabberspaß.