Bautz’ner – Relaunch Senf

Purer Appetite Appeal für die Senf-Spezialitäten und -Brotaufstriche

Bautzner Senf Brotaufstrich Relaunch Grafikdesign Branding-Strategie Verpackungsdesign POS Material Line-Extension

Malerisch, idyllisch in Ostsachsen an der Spree, liegt das 40.000 Einwohner große Städtchen Bautzen. Hier wird seit 150 Jahren Senf hergestellt.

Eines der Erfolgsrezepte bei Bautz’ner: Weiterentwicklung auf Basis der Kundenwünsche. Ob süß-pikant, mit Pfeffer oder Meerrettich – Bautz’ner passt zu jedem Geschmack und Anlass. Für den Relaunch 2022 wird das Design der Bautz’ner Spezialitäten und Senf-Brotaufstriche überarbeitet.

Im Zuge des Relaunches werden zwei Themen fokussiert, die für den neuen Markenauftritt am POS sorgen: Markenzugehörigkeit und Appetite Appeal. Um die Markenzugehörigkeit zu verdeutlichen, wird der Bautz’ner Blauton durch verschiedene Gestaltungselemente auf der Packung aufgenommen. Die Integration des „Original“-Störers, des reduzierten Kultbecher-Icons und des blauen Deckels bindet die Markenfarbe designtechnisch aufmerksamkeitsstark ein und sorgt für eine klare Zugehörigkeit zur Markenfamilie.

Der Appetite Appeal wird über neue plakative, direkte und leckere Fotoauffassungen für die beiden Ranges kommuniziert: Bei den Spezialitäten ist ein verzehrfertiger Leckerbissen auf einer Gabel aufgespießt – verfeinert mit der Spezialität. Bei der Fotoauffassung der Senf-Brotaufstriche visualisiert die Anwendung als Serviervorschlag mittels einer frisch bestrichenen Brotscheibe auf einem rustikalen Holzbrett.